my own sweet world of mind
  Startseite
    Tageblog
    Vertonte Gedanken
    Aphorismen
    Witze
    kleine Außerirdischenküche
  Über...
  Archiv
  dat Außerirdische
  Legalitäten
  In loving memory
  Die Fabel vom Fabelmädchen
  Wundersames Tierleben
  kleine Häppchen für den Geist
  kleine Häppchen für den Geist 2
  kleine Häppchen für den Geist 3
  kleine Häppchen für den Geist 4
  kleine Häppchen für den Geist 5
  Sprüche
  Eigene Gedichte I
  Eigene Gedichte II
  Eigene Gedichte III
  Eigene Gedichte IV
  Eigene Gedichte V
  Eigene Gedichte VI
  Eigene Gedichte VII
  Eigene Gedichte VIII
  Eigene Gedichte IX
  Lieblingsgedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    thegloriousmess

   
    anibeutel

   
    goettertochter

    - mehr Freunde

   Utopia - nachhaltiger Konsum
   Foodwatch
   Da wird mir übel
   Chrissies Enten Kastanien Welt
   Postsecret
   BDSM-Wiki
   cute little dead girl
   Saladfinger
   Best Cure-Coverband ever!
   Aphorismen
   ...

   23.02.14 14:30
    Sehr schöner Blog und gu
   8.10.14 12:29
    . . . nur wie lange n
   29.10.16 08:44
    Kiv7aO bvlceqijfhxj, [u

http://myblog.de/legalalien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Und überhaupt

Glaubt ihr wirklich, ihr werdet gesünder und schlanker, weil ihr plötzlich Weizen weglasst, Kuhmilch(produkte) oder generell alles, was vom Tier kommt?

Nein.

Ihr werdet gesünder und schlanker, weil ihr anfangt, euch mit dem, was ihr da täglich in euch reindrückt, zu beschäftigen. Weil ihr anfangt, nachzudenken und nicht mehr blind alles zu kaufen und reinzudrücken, was so geht.

Und natürlich wird euch die Industrie nicht erzählen, dass ihr weglassen sollt, was sie reicher macht. Reich werden sie, in dem sie Ängste schürt. Lactosefrei - natürlich direkt dreimal so teuer. Natürlich gehört dazu auch Forschung etc, da muss ja schon das Chemielabor ausgepackt werden - doch halt! Es geht auch anders. Wir schreiben einfach überall lactosefrei drauf, wo sowieso keine Lactose enthalten ist. Die Angst lässt zugreifen, auch wenn der Preis viel höher ist.

Glutenfrei. Für 5% der Bevölkerung sicher wichtig und gut, dass es das gibt. 5%! Das heißt, die restlichen 95% haben überhaupt keine Probleme bei der Verdauung von Gluten. Und dumm.... sorry, aber wer Bücher kauft, auf denen steht, dass Weizen dumm macht, bei dem hilft auch der Verzicht desselben nicht mehr. Wer verdient da dran? Genau! Die Industrie.

Vegan. Super. Ehrlich, ich bewundere Menschen, die das aus Tierliebe (!) so durchziehen können. Ich kanns nicht. Ich bin Carnivore. Da hilft nix. Aber wozu dann chemieverseuchte Ersatzprodukte? Entweder ich bin ein Mischkostler und kann dazu stehen - und dann eben Bio-Produkte nutzen oder ich bin keiner, dann brauch ich aber auch kein Seitanschnitzel oder eine Tofuwurst. Oder gar Ersatzkäse.

Übrigens, wer auf Weizen verzichten möchte, der hats mit dem Veganismus schwer....

Es kann ja jeder tun und lassen, was er möchte. Aber sich als gesundheitsbewusst zu bezeichnen, obwohl man keine Ahnung hat von Nahrungsmitteln... das geht gar nicht. Regional. Saisonal. Bio, wenns geht. Selbst kochen.

Spaghetti mit Tomatensauce brauchen 20min. Dazu braucht man weder irgendein Fix oder Miracoli oder sonstwas. Dazu braucht man Nudeln, ein wenig Kochverstand, Tomatenmark und Gewürze. Darauf kann man aufbauen. Und solange die Nudeln kochen - und die brauchen immer gleich lang, egal, wie man die Sauce macht - kann man die Sauce zubereiten. Sogar mit frischen Zwiebeln, Knoblauch und frischen Kräutern. Ehrlich, das geht.

Überhaupt... diese Fix-Produkte... das ist die größte Geldmaschine überhaupt. 45 Cent (wenns denn im Angebot ist...) für Gewürze im Wert von 2-3 Cent und ein mäßig gutes Kochrezept.... Wahnsinn. Was für eine Gewinnspanne.

Und dann immer diese Geschichte mit den Fertigessen. Was da an Salz, Zucker und Fett drin ist. Aber das ist dann wieder ein ganz anderes Thema....
23.9.15 11:54
 
Letzte Einträge: experimentelle Küche - Kapitel soundsoviel, Facebooklemminge und andere Uniformistengeile, Was ich noch sagen wollte...., Ja...., E-Car-Prämie, Gysi for President!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung