my own sweet world of mind
  Startseite
    Tageblog
    Vertonte Gedanken
    Aphorismen
    Witze
    kleine Außerirdischenküche
  Über...
  Archiv
  dat Außerirdische
  Legalitäten
  In loving memory
  Die Fabel vom Fabelmädchen
  Wundersames Tierleben
  kleine Häppchen für den Geist
  kleine Häppchen für den Geist 2
  kleine Häppchen für den Geist 3
  kleine Häppchen für den Geist 4
  kleine Häppchen für den Geist 5
  Sprüche
  Eigene Gedichte I
  Eigene Gedichte II
  Eigene Gedichte III
  Eigene Gedichte IV
  Eigene Gedichte V
  Eigene Gedichte VI
  Eigene Gedichte VII
  Eigene Gedichte VIII
  Eigene Gedichte IX
  Lieblingsgedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    thegloriousmess

   
    anibeutel

   
    goettertochter

    - mehr Freunde

   Utopia - nachhaltiger Konsum
   Foodwatch
   Da wird mir übel
   Chrissies Enten Kastanien Welt
   Postsecret
   BDSM-Wiki
   cute little dead girl
   Saladfinger
   Best Cure-Coverband ever!
   Aphorismen
   ...

   29.11.17 09:01
    Witzig maltschischnik zu
   30.11.17 13:33
    Speziell machen fur Sie
   2.12.17 09:28
    Sie suchen die Liebe fur
   7.12.17 11:24
    Sie wollen die Kusse, fo
   8.12.17 12:53
    Speziell fugen fur Sie d
   29.01.18 06:20
    Р·Р

https://myblog.de/legalalien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Weihnachtsgedicht!

Oh du Fröhliche….


Oh Tannenbaum oh Tannenbaum
Ich kanns nicht erwarten, dich abzubau’n…

Du musst von Laden zu Laden laufen
Und jedem Depp was zu Weihnachten kaufen
Oh, das geht so massig ins Geld
Bin ich froh, wenn der Baum umfällt.

Hier und da entstehen Feuer
Mann oh Mann, das wird dann teuer

So manch einer hat sich schon umgebracht
In der schönen Weihnachtsnacht
Bei den ganzen Streiterei’n
Wird das die beste Lösung sein.

Die Kinder singen Weihnachtslieder
Plötzlich liegt der Baum danieder
Denn beim Auspacken der vielen Gaben
Will jeder das des andren haben.

Eine schöne Tradition
Ist das erhalten von Grußmails schon
Doch nicht die Familie grüßt damit
Standardversandhandelsmails sind der Weihnachtshit.

Für Ruhe und Besinnlichkeit
Bleibt uns leider keine Zeit
Dann sind wir alle im Glühweinrausch
Und im nächsten Jahr folgt der Geschenkeumtausch.

Frohes Fest!



Geschrieben von meinen Kolleginnen und mir in einer unserer letzten Pausen im Jahr 2008.

Ich wünsche euch - so oder so - schöne Feiertage und gelobe, im nächsten Jahr wieder mehr zu schreiben
22.12.08 13:17
 
Letzte Einträge: experimentelle Küche - Kapitel soundsoviel, Facebooklemminge und andere Uniformistengeile, Was ich noch sagen wollte...., Ja...., E-Car-Prämie, Gysi for President!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung